2014

veröffentlicht am: 6. Januar 2015

2014 ist schon wieder vorbei. Ganze drei Blogeinträge habe ich dieses Jahr geschrieben.

Februar und März hab ich die Klausuren vom ersten Semester geschrieben. War irgendwie doch nicht so schwer wie gedacht. Im März hab ich dann in der kurzen klausurfreien Zeit das satirische Spielemagazin http://megagamenews.de.vu/ etwas befüllt. Sobald die Vorlesungzeit wieder anfing, geriet ich dann in den Trott des Studiums und habe irgendwie gar nichts mehr gemacht, außer in die Vorlesungen zu gehen, die Übungsblätter zu bearbeiten und Angst vor den beiden großen Mathe-Prüfungen zu haben.

Letztendlich war ich durchgehend zu faul und hab dann im September irgendwie kurz vor den Klausuren ein bisschen gelernt und beide Klausuren ganz knapp bestanden.

Irgendwie hatte ich dann auch noch die dumme Idee Tutor werden zu wollen und war somit Anfang Oktober in der zweitägigen Tutorenschulung. Jetzt muss ich jede Woche einmal vor Leuten reden und denen was erklären. Trotzdem liege ich immernoch lieber im Bett rum, als mit Leuten zu reden, aber daran arbeite ich auch noch.

Seit November haben wir dann auch noch das Praxisprojekt bei dem wir ein Computerspiel entwickeln. Das frisst momentan immer noch sehr viel Zeit, so dass ich sogar eher selten zu Vorlesungen gehe.

Momentan versuche ich irgendwie ein bisschen vom Stress wegzukommen und schlafe viel zu viel. Deswegen habe ich auch keine Lust momentan diesen Blog zu reparieren.
Ich hoffe mal, das wird Ende dieses Semesters besser.

Ich wünsche Dir noch viel Freude im Jahr 2015.

bitowl

geposted in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.