Tag: android

Darkness & Lighting

Darkness & Lighting teaser image

Ich bin gerade damit beschäftigt, meine Bachelorarbeit zu schreiben. Für meine mündliche Prüfung am TECO musste ich dennoch ein Spiel für die Connection Machine schreiben.

Weiter lesen…

Ludum Dare 34

rising bubble
Ich habe wieder bei Ludum Dare mitgemacht und das ist mein Ergebnis.

libGDX 1.0

libgdx

Gerade wurde libGDX 1.0 veröffentlicht.

badlogic hat dazu einen langen Blogpost über die Geschichte von libGDX verfasst.

Weiter lesen…

Das Weltraum-Spiel weiterentwickeln

space

Weiter lesen…

bitowl streamt

Heyho,

dieses Wochende will ich mal wieder ein kleines Spiel programmieren. Hauptsächlich zum Spaß und um mich für das anstehende Lernen fürs Abi zu motivieren. (Es tut unglaublich gut, wenn man weiß, dass man etwas geschafft hat.)

Das Spiel hat momentan den Namen Space, wird mehr oder weniger sinnloses Geballer in einem komischen zweidimensionalen Weltraum sein und mit Java und LibGDX geschrieben sein.

Ich werde die meiste Zeit streamen, so dass ihr zuschauen , mir Kommentare/Ideen geben oder mir einfach sagen könnt, wie es besser geht.

Weiter lesen…

Tag 23 – 3D

day23Mit libgdx kann man auch 3D-Spiele erstellen. Allerdings wird hier noch kräftig dran gearbeitet, daher sollte man pures OpenGL verstehen. Weiter lesen…

Tag 22 – Aufräumen

day22Heute werde ich nochmal alle vorherigen Tutorials durchgehen und nach Fehlern durchsuchen.
Zudem werde ich jetzt nach und nach den Code auf GitHub hochladen.

grüße

bitowl

Tag 21 – mit Physik spielen

day21

Libgdx hat Box2D integriert, eine 2D-Physik-Engine.

Ich werde mich noch eine ganze Weile damit beschäftigen müssen, bevor ich da durchblicke, deswegen folgen hier ein paar Links nützlichen (englischen) Quellen: Weiter lesen…

Tag 20 – Kollision mit Tiles

day20Heyho,
heute ist bereits der 20. Dezember und wir wollen uns mit Kollisionen mit der Tilemap beschäftigen.
Dazu nutzen wir das bereits genutze Tutorial zur Tilemap und fügen noch einen Spieler hinzu. Weiter lesen…

Tag 19 – Pixmaps

day19Eine Pixmap speichert Bilddaten in Hauptspeicher. Diese kann man dann verändern und schließlich wieder als Textur zur weiteren Verwendung nutzen, oder in eine Dateie abspeichern.

Eine Pixmap kann man entweder erstellen, indem man die Größe mitgibt oder indem man eine existierende Datei reinläd. Weiter lesen…

Ältere >>